Home
Online seit 2000!

Internettarife für DSL & Modem vergleichen auf Billiger-Surfen.de

Herzlich willkommen auf Billiger-Surfen.de, dem Online-Vergleich für Internettarife. Auf unserer Seite können Sie kostenlos Internettarife für Schmalband (ISDN & Modem) sowie für Breitband (DSL & Kabel) vergleichen.

Rechner für DSL & Telefon (Komplettpakete)





Vorwahl
Geschwindigkeit
Aktuelle DSL Angebote
  • Telekom - Doppel-Flatrate "MagentaZuhause M" mit bis zu 50 Mbit/s ab 34,95 Euro/Mt. in den ersten 24 Monaten.
  • congstar - DSL bis 16 Mbit/s und Telefon (auch ohne Mindestvertragslaufzeit) ab 24,99 Euro/Monat. Handy-Tarif und Festnetz-Flatrate auf Wunsch.
  • Kabel Deutschland - Internet-Flatrate mit bis zu 100 Mbit/s (!) und Telefon-Flatrate für 19,90 in den ersten 12 Monaten, danach 39,90 Euro. 30 Euro Online-Bonus.
  • Vodafone - DSL Classic Paket mit DSL-Flat (bis 16.000) und Festnetz-Flatrate ab 24,95 Euro monatlich und 50 Euro Startguthaben.
  • o2 - WLAN-Router gratis bei 24 Monaten Laufzeit im Tarif "o2 DSL S" und die ersten drei Monate zehn Euro weniger Grundgebühr.
  • Trotz sorgfältiger Erstellung können wir für die Richtigkeit der DSL Tarife keine Haftung oder Gewähr übernehmen. Beachten Sie Preise und AGBs der DSL-Anbieter.
Top Nachrichten
  • MagentaZuhause: VDSL oder Glasfaser
    Die neuen Magenta-Tarife fürs Festnetz sind da: Die Telekom bietet ab sofort MagentaZuhause in mehreren Varianten an. Alle Tarife beinhalten eine Doppelflat für Internet und Telefonate ins Festnetz. Entertain ist in Form von zwei Optionen zubuchbar.
  • VDSL-Geschwindigkeiten zum kleinen Preis
    VDSL und vergleichbar schnelle Surfgeschwindigkeiten gibt es im Oktober zu vergünstigten Konditionen oder mit verschiedenen Zusatzangeboten. Wie wäre es beispielsweise mit dem Samsung Galaxy Tab 4 8.0 gratis zum DSL-Tarif?

Internet-by-Call Tarifrechner

Vorauswahl
Internet-by-Call (ohne Anmeldung)
Internet-by-Call (alle Anbieter)

Optionen
Keine Grundgebühr
Taktung sekundengenau
Ohne Einwahlgebühr
Nur Einheitstarife
(24 Stunden gültig)
Zeitpunkt und Dauer
Wochentag
Wochenende / Feiertag


Uhr
Online-Zeit


Nachrichten
Unitymedia Kabel BW stockt auf 200 Mbit/s auf
Unitymedia Kabel BW lässt seine Kunden ab 3. November noch schneller surfen. Ab dann gibt es von dem Unternehmen Kabelinternet mit bis zu 200 Mbit/s. Bisher lag die ebenfalls beachtliche Maximal-Geschwindigkeit bei 150 Mbit/s.
Kostenlose Navigation mit Here für Android
Die Navigation mit Nokias Kartenmaterial und der Navi-App Here kann jetzt grundsätzlich auf allen Android-Smartphones installiert werden, die mindestens mit Android 4.1 laufen. Die kostenloses Karten können auch offline genutzt werden.
Kabel Deutschland: 500.000 Hotspots eingerichtet
Kabel Deutschland hat bisher eine halbe Million WLAN-Hotspots im gesamten Verbreitungsgebiet eingerichtet. Der Kabelanbieter versorgt 13 Bundesländer mit seinen Produkten. Die Hotspots können 30 Minuten täglich kostenfrei genutzt werden.
MagentaZuhause: VDSL oder Glasfaser
Die neuen Magenta-Tarife fürs Festnetz sind da: Die Telekom bietet ab sofort MagentaZuhause in mehreren Varianten an. Alle Tarife beinhalten eine Doppelflat für Internet und Telefonate ins Festnetz. Entertain ist in Form von zwei Optionen zubuchbar.
Handytarife von o2 mit mehr Datenvolumen
Die Handytarife von o2 gibt es im Oktober mit mehr Datenvolumen. Wer sich für einen der All-in-Tarife entscheidet oder seinen bestehenden Vertrag jetzt verlängert, der kann länger schnell surfen. Zusätzlich gibt es ein Angebot fürs iPhone 6.
VDSL-Geschwindigkeiten zum kleinen Preis
VDSL und vergleichbar schnelle Surfgeschwindigkeiten gibt es im Oktober zu vergünstigten Konditionen oder mit verschiedenen Zusatzangeboten. Wie wäre es beispielsweise mit dem Samsung Galaxy Tab 4 8.0 gratis zum DSL-Tarif?
Fritz!Box-Nutzer sollten Update aufspielen
Betrüger haben es offenbar erneut auf den Router Fritz!box des Herstellers AVM abgesehen. Der Hersteller warnt vor Angriffen und rät dazu, ein Sicherheitsupdate aufzuspielen, sofern dies nicht bereits geschehen ist.
Bund fordert kostenloses Internet im Zug
Der Bund, und insbesondere Verkehrsminister Dobrindt, will kostenloses Internet in Zügen und auf Bahnhöfen. Es ist keine leichte Aufgabe und die Bahn ringt um technische Lösungen. Man will nichts versprechen, was man nicht halten kann, heißt es.
Ebay-Störung: Umgang mit Auktionen wird geprüft
Bei der Handelsplattform ebay kam es am Wochenende zu technischen Ausfällen, wodurch die Homepage über mehrere Stunden nicht zu erreichen war. Auch bei dem Service-Team gab es Probleme mit der Erreichbarkeit. Was passiert mit Angeboten, die in dieser Zeit ausgelaufen sind?
Kabel Deutschland verdoppelt Surfspeed
Kabel Deutschland verdoppelt die maximal mögliche Geschwindigkeit seiner Internetanschlüsse. Statt 100 Mbit/s sollen ab November bis zu 200 Mbit/s Surfspeed über den Kabelanschluss erreicht werden. Die ersten 200-Mbit/s-Städte stehen schon fest.